fbpx
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Haben Sie bezĂŒglich der Grundsteuer oder der Gewerbesteuer den Begriff Hebesatz gelesen und sich gefragt, was dieser Begriff konkret bedeutet? Und noch wichtiger: Wie kommt dieser Hebesatz zustande? Wir haben die Antwort auf Ihre Frage!

Der Hebesatz ist eine Prozentangabe, mit welcher die Gewerbe- und Grundsteuer berechnet wird. Der Gewerbe- oder Grundsteuer-Messbetrag wird mit diesem Prozentsatz multipliziert. Dadurch wird die zu zahlende Steuer angehoben! Aufgrund dessen, dass der Hebesatz die Aufgabe hat, die MessbetrÀge anzuheben, betrÀgt dieser immer mehr als 100%.

Der Hebesatz ist ein Gemeindesteuerrecht

Der Hebesatz ist ein Gemeindesteuerrecht. Das bedeutet, dass es in jeder Gemeinde einen individuell angepassten Prozentsatz gibt. Außerdem hat sowohl die Gewerbesteuer als auch die Grundsteuer ihren eigenen Hebesatz.

Es gibt insgesamt drei verschiedene HebesĂ€tze: Hebesatz fĂŒr Grundsteuer A, fĂŒr Grundsteuer B, und fĂŒr die Gewerbesteuer. Grundsteuer A bezieht sich nur auf Betriebe der Land- und Forstwirtschaft. Die Grundsteuer B ist fĂŒr alle anderen Immobilien und GrundstĂŒcke.

Pro und Kontra des Hebesatzes

Die Höhe des Hebesatzes wird also von der Gemeinde selbst entschieden. Je höher der Hebesatz desto besser fĂŒr die Gemeinde, doch desto schlechter fĂŒr die Unternehmen. Deswegen kommt es bei zu hohen HebesĂ€tzen zu Abwanderungen.

Beim Kauf einer Immobilie muss man also nicht nur darauf achten, dass man den Preis der Immobilie und die Grundsteuer bezahlt, sondern auch die Steuern, die durch den Hebesatz hinzukommen.

Sie haben noch weitere Fragen bezĂŒglich des Hebesatzes oder Sie möchten eine Immobilie in Hannover / Region Hannover kaufen bzw. verkaufen? Dann melden Sie sich bei uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nicht fĂŒndig geworden:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hebesatz_(Steuerrecht)#:~:text=Der%20Hebesatz%20ist%20im%20Gemeindesteuerrecht,(%C2%A7%2025%20GrStG)%20vorgesehen.

https://ratgeber.immowelt.de/a/die-grundsteuer-und-ihre-berechnung-was-eigentuemer-wissen-muessen.html

https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeindesteuern-34326

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klÀren.

Empfohlene Artikel

Neues | Video | Blog | Aktionen

Newsletter

Wie viel ist Ihre Wert?